top of page
  • Instagram
  • Facebook
  • Youtube
  • LinkedIn

Let Your Smile Shine!

Lassen Sie Ihr Lacheln strahlen!

  • Instagram
  • Facebook
  • Youtube
  • LinkedIn
Dental Implants
All on 6 Implant
Zygomatic Implants
Sinus Lifting (Internal / External)
Frenektomy
Gingivectomy / Gingivoplasti
Orthognathic Surgery
Subperiosteal Implants

Dent Glow Clinic bietet Gingivektomie- und Gingivoplastik-Behandlungen - Gingiva-Rekonturierung in Izmir, Türkei

Gingivectomy & Gingivoplasty treatments in izmir ,turkey

3. Wer ist ein Kandidat für eine Gingivektomie/Gingivoplastik?

Patienten mit Zahnfleischerkrankungen, unebenen Zahnfleischlinien oder überschüssigem Zahnfleischgewebe können für eine Gingivektomie oder Gingivoplastik in Frage kommen. Ein Parodontologe oder Zahnarzt wird das Zahnfleisch und die Zähne des Patienten untersuchen, um festzustellen, ob der Eingriff notwendig und angemessen ist.

Kandidaten für eine Gingivektomie haben typischerweise eine fortgeschrittene Zahnfleischerkrankung, die dazu geführt hat, dass sich das Zahnfleisch von den Zähnen zurückgezogen hat und sich Taschen gebildet haben, die Bakterien beherbergen und die Entwicklung einer schwereren Zahnfleischerkrankung fördern. Patienten, die Schmerzen, Blutungen oder Schwellungen des Zahnfleischs haben, können ebenfalls für eine Gingivektomie in Frage kommen.

5. Besteht bei der Gingivaplastik oder Gingivektomie das Risiko von Komplikationen?

Wie bei jedem chirurgischen Eingriff besteht auch bei der Gingivoplastik oder Gingivektomie ein gewisses Risiko von Komplikationen, die jedoch selten sind. Zu den möglichen Risiken und Komplikationen der Verfahren gehören:
 

Blutungen:

Während und nach dem Eingriff kann es zu einer gewissen Blutung kommen. Ihr Zahnarzt oder Parodontologe wird Ihnen Anweisungen geben, wie Sie mit eventuell auftretenden Blutungen umgehen sollen.
 

Infektion:

Nach jedem chirurgischen Eingriff besteht das Risiko einer Infektion. Ihr Zahnarzt oder Parodontologe kann Ihnen Antibiotika verschreiben, um das Infektionsrisiko zu verringern.
 

Schwellung:

Schwellungen des Zahnfleisches und des umliegenden Gewebes sind nach einer Gingivektomie oder Gingivoplastik üblich. Die Anwendung von Eispackungen auf den Bereich kann helfen, die Schwellung zu reduzieren.
 

Empfindlichkeit:

Die Patienten können nach dem Eingriff empfindlich auf heiße und kalte Temperaturen reagieren. Dies verschwindet in der Regel innerhalb weniger Tage von selbst.
 

Zahnfleischrückgang:

In einigen Fällen kann die Entfernung von Zahnfleischgewebe während einer Gingivektomie zu einem Zahnfleischrückgang führen, der die Zahnwurzel freilegt. Dies kann zu Empfindlichkeit führen und das Kariesrisiko erhöhen.

Es ist wichtig, die postoperativen Anweisungen sorgfältig zu befolgen und Nachsorgetermine bei Ihrem Zahnarzt oder Parodontologen wahrzunehmen, um eine ordnungsgemäße Heilung sicherzustellen und mögliche Komplikationen zu behandeln.

In der Dent Glow Clinic in Izmir, Türkei, bieten unsere erfahrenen und qualifizierten Zahnärzte eine Reihe von Zahnbehandlungen an, darunter Gingivektomie und Gingivoplastik. Diese Verfahren dienen der Verbesserung der Gesundheit und des Aussehens des Zahnfleischs. Bei der Gingivektomie wird überschüssiges Zahnfleischgewebe entfernt, das möglicherweise Parodontalprobleme verursacht, während bei der Gingivoplastik das Zahnfleisch zu ästhetischen Zwecken neu geformt wird. Unsere erfahrenen Zahnärzte wenden fortschrittliche Techniken an, um diese Verfahren mit minimalen Beschwerden für den Patienten durchzuführen.

 

Wenn Sie mehr über Gingivektomie- oder Gingivoplastik-Behandlungen oder andere von uns angebotene zahnmedizinische Leistungen erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an unsere erfahrenen Zahnärzte in der Dent Glow Clinic, um einen Beratungstermin zu vereinbaren. Wir können Ihnen helfen, den besten Behandlungsplan zur Verbesserung der Gesundheit und des Aussehens Ihres Zahnfleisches zu bestimmen.

1. Was sind Gingivoplastik und Gingivektomie?

Gingivoplastik und Gingivektomie sind zahnärztliche Eingriffe, bei denen das Zahnfleisch behandelt wird. In der Regel führt ein Zahnarzt oder Parodontologe die Diagnose und Behandlung von Zahnfleischerkrankungen durch.

 

Die Gingivoplastik ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem das Zahnfleischgewebe neu geformt oder konturiert wird, um sein Aussehen zu verbessern. Häufig werden damit Probleme wie Zahnfleischrückgang, ein ungleichmäßiger Zahnfleischsaum oder übermäßiges Zahnfleischgewebe, das die Zähne bedeckt, behandelt. Bei einer Gingivoplastik entfernt der Parodontologe mit einem Skalpell oder einem Laser das Zahnfleischgewebe oder formt es neu, um einen ästhetischeren Zahnfleischsaum zu schaffen.

Der Ablauf einer Gingivektomie und Gingivoplastik ist wie folgt:  

 

Betäubung des Bereichs:

 

Das Zahnfleisch wird mit einem Lokalanästhetikum betäubt, um Schmerzen und Beschwerden während des Eingriffs zu minimieren.  

 

Einschnitt:

 

Bei einer Gingivektomie macht der Parodontologe oder Zahnarzt einen Einschnitt in das Zahnfleischgewebe, um das kranke oder überschüssige Gewebe zu entfernen. Bei einer Gingivoplastik formt der Parodontologe oder Zahnarzt das Zahnfleischgewebe mit einem Skalpell oder Laser neu.  

 

Entnahme von Gewebe:

 

Mit einem Skalpell oder einem Laser entfernt der Parodontologe oder Zahnarzt vorsichtig das betroffene Zahnfleischgewebe und formt das Zahnfleisch nach Bedarf;

 

Konturierung:

 

Nach der Entfernung des Gewebes wird der Parodontologe oder Zahnarzt das verbleibende Zahnfleischgewebe konturieren, um eine ästhetischere Form und einen schöneren Zahnfleischsaum zu schaffen. 

 

Reinigen und Nähen:

 

Nach Abschluss des Eingriffs wird das Zahnfleisch gründlich gereinigt und gegebenenfalls genäht, um die Heilung zu fördern.

 

Folgemaßnahmen:

 

In der Regel kehren die Patienten für einen Nachsorgetermin zum Zahnarzt oder Parodontologen zurück, um sicherzustellen, dass das Zahnfleisch ordnungsgemäß heilt, und um gegebenenfalls die Fäden zu entfernen.

 

Die genauen Schritte des Verfahrens können je nach Umfang der Gingivektomie oder Gingivoplastik und der vom Parodontologen oder Zahnarzt angewandten Technik variieren. Insgesamt ist das Verfahren in der Regel minimalinvasiv und kann oft in einer einzigen Sitzung abgeschlossen werden.

4. Wie wird eine Gingivektomie/Gingivoplastik durchgeführt?

2. Was sind die Vorteile der Gingivektomie/Gingivoplastik?

Die Vorteile der Gingivektomie und Gingivoplastik sind:  

 

Verbessertes Aussehen:

Die Gingivoplastik kann das Erscheinungsbild des Zahnfleischs verbessern, indem sie den Zahnfleischsaum neu formt, um ihn ästhetisch ansprechender zu gestalten. Dies kann das Gesamterscheinungsbild der Zähne und des Lächelns verbessern.  

6. Gingivektomie/Gingivoplastik Postoperative Anweisungen

Hier sind einige allgemeine postoperative Anweisungen nach einer Gingivektomie oder Gingivoplastik:
 

Ruhe und Erholung:

Nach dem Eingriff ist es wichtig, sich auszuruhen und anstrengende Aktivitäten in den ersten Tagen zu vermeiden.
 

Schmerzbehandlung:

Ihr Zahnarzt oder Parodontologe kann Ihnen Schmerzmittel verschreiben oder rezeptfreie Schmerzmittel empfehlen, um die Beschwerden zu lindern.
 

Eis:

Das Auflegen eines Eisbeutels auf die betroffene Stelle für jeweils 15 bis 20 Minuten kann helfen, die Schwellung zu reduzieren.
 

Mundhygiene:

Es ist wichtig, nach dem Eingriff eine gute Mundhygiene aufrechtzuerhalten. Vermeiden Sie jedoch in den ersten Tagen das Zähneputzen und die Verwendung von Zahnseide im Bereich des Eingriffs. Möglicherweise erhalten Sie eine spezielle Mundspülung, die Sie während des Heilungsprozesses verwenden können.
 

Diät:

Halten Sie sich in den ersten Tagen nach dem Eingriff an weiche Lebensmittel. Vermeiden Sie scharfe, würzige oder säurehaltige Speisen, die das Zahnfleisch reizen können.
 

Nachbereitungstermine:

Ihr Zahnarzt oder Parodontologe wird Nachfolgetermine vereinbaren, um den Heilungsprozess zu überwachen und gegebenenfalls Fäden zu entfernen.

Es ist wichtig, dass Sie die Anweisungen Ihres Zahnarztes oder Parodontologen genau befolgen, um eine ordnungsgemäße Heilung zu gewährleisten und das Risiko von Komplikationen zu minimieren. Sollten Sie nach dem Eingriff übermäßige Blutungen, Schwellungen oder Schmerzen verspüren, wenden Sie sich sofort an Ihren Zahnarzt oder Parodontologen.

7. Häufig gestellte Fragen | Gingivoplastik und Gingivektomie

Wie lange dauert es, sich von einer Gingivaplastik oder Gingivektomie zu erholen?

 

Die Erholungszeit kann je nach Umfang des Eingriffs variieren, aber die meisten Patienten können innerhalb weniger Tage bis zu einer Woche zu ihren normalen Aktivitäten zurückkehren. Die Patienten sollten die postoperativen Anweisungen sorgfältig befolgen, um eine gute Heilung zu gewährleisten.

 

Wächst mein Zahnfleisch nach der Gingivektomie wieder nach?

 

Zahnfleischgewebe, das bei einer Gingivektomie entfernt wird, wächst nicht nach. Das verbleibende Zahnfleischgewebe kann sich jedoch regenerieren und heilen, so dass ein neuer Zahnfleischsaum entsteht, der näher an der Basis der Zähne liegt.

 

Wie lange halten die Ergebnisse einer Gingivaplastik oder Gingivektomie an?

 

Die Ergebnisse einer Gingivoplastik oder Gingivektomie können bei richtiger Mundhygiene und regelmäßigen zahnärztlichen Kontrollen viele Jahre lang anhalten. Es ist jedoch wichtig, eine gute Mundhygiene beizubehalten, um das Wiederauftreten von Zahnfleischerkrankungen oder anderen Problemen zu verhindern.

Gingivectomy & Gingivoplasty treatments in izmir ,turkey

Die Gingivektomie hingegen ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem erkranktes oder geschädigtes Zahnfleischgewebe entfernt wird. In der Regel werden damit fortgeschrittene Fälle von Parodontalerkrankungen behandelt, bei denen sich das Zahnfleischgewebe entzündet und begonnen hat, sich von den Zähnen zu lösen. Bei einer Gingivektomie entfernt der Parodontologe mit einem Skalpell oder einem Laser das erkrankte Zahnfleischgewebe und schafft einen neuen Zahnfleischsaum, der näher an der Zahnbasis liegt. Dieses Verfahren kann dazu beitragen, das Risiko weiterer Schäden an den Zähnen und am Zahnfleisch zu verringern und die Heilung des betroffenen Bereichs zu fördern.

 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Gingivoplastik ein kosmetischer Eingriff ist, bei dem das Zahnfleischgewebe aus ästhetischen Gründen neu geformt wird, während die Gingivektomie ein chirurgischer Eingriff ist, bei dem erkranktes Zahnfleischgewebe zur Behandlung von Parodontalerkrankungen entfernt wird.

Gingivectomy & Gingivoplasty treatments in izmir ,turkey

Kandidaten für eine Gingivoplastik haben in der Regel einen ungleichmäßigen Zahnfleischsaum, überschüssiges Zahnfleischgewebe, das die Zähne bedeckt, oder andere ästhetische Bedenken in Bezug auf das Aussehen ihres Zahnfleischs. Das Verfahren wird häufig durchgeführt, um das Gesamterscheinungsbild der Zähne und des Zahnfleischs zu verbessern und ein ausgewogeneres und ästhetisch ansprechendes Lächeln zu schaffen.

 

Insgesamt sind die besten Kandidaten für eine Gingivektomie und Gingivoplastik diejenigen, die sich in guter Mundgesundheit befinden und realistische Erwartungen an das Ergebnis des Eingriffs haben. Patienten mit Grunderkrankungen, die den Heilungsprozess beeinträchtigen können, sind möglicherweise keine guten Kandidaten für diese Verfahren. Ein Beratungsgespräch mit einem Parodontologen oder Zahnarzt kann dabei helfen, festzustellen, ob eine Gingivektomie oder Gingivoplastik für den einzelnen Patienten die richtige Wahl ist.

bottom of page