top of page
  • Instagram
  • Facebook
  • Youtube
  • LinkedIn

Let Your Smile Shine!

Lassen Sie Ihr Lacheln strahlen!

  • Instagram
  • Facebook
  • Youtube
  • LinkedIn
Füllungen
Zahnwurzelbehandlung
Onlay / Inlay

Arten und Kosten von Zahnfüllungen - Zahnfüllungen - Kompositrestauration in Izmir, Türkei

dental filling treatment in izmir, turkey

3. Sind Sie ein Kandidat für Füllungen?

n der Regel sind Menschen, die ein kleines bis mittelgroßes Kariesloch oder eine kleine Beschädigung an einem Zahn haben, gute Kandidaten für Zahnfüllungen. Dazu gehören Personen, die:
 

Haben Sie einen Hohlraum:

Eine Karies ist ein kleines Loch oder ein Loch im Zahn, das durch Karies verursacht wird. Wird sie frühzeitig erkannt, kann der Schaden mit einer Füllung behoben und weiterer Karies verhindert werden.

 

Sie haben einen abgebrochenen oder abgebrochenen Zahn:

Eine Füllung kann verwendet werden, um einen Zahn zu reparieren, der durch ein Trauma oder Abnutzung abgesplittert oder abgebrochen ist.

 

Sie haben abgenutzte Zähne:

Im Laufe der Zeit können Zähne durch Faktoren wie Knirschen oder Zusammenpressen abgenutzt werden. Mit einer Füllung kann die Form und Funktion eines abgenutzten Zahns wiederhergestellt werden.

5. Was sind die Nachteile einer Zahnfüllung?

Zahnfüllungen sind zwar eine gängige und wirksame Lösung für die Behandlung von Karies und die Wiederherstellung beschädigter Zähne, doch gibt es auch einige Nachteile zu beachten. Hier sind ein paar:

 

Empfindlichkeit:

Nach einer Füllung kann bei manchen Menschen eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber heißen oder kalten Temperaturen sowie Druck oder Berührung auftreten. Dies ist in der Regel vorübergehend und sollte sich mit der Zeit bessern, kann aber kurzfristig unangenehm sein.

 

Verfall:

Eine Füllung kann zwar zur Wiederherstellung eines beschädigten Zahns beitragen, ist aber keine dauerhafte Lösung. Mit der Zeit kann sich die Füllung abnutzen oder beschädigt werden, so dass der Zahn anfällig für weiteren Verfall oder Schäden wird.

 

Allergische Reaktionen:

In seltenen Fällen können manche Menschen auf die in Zahnfüllungen verwendeten Materialien wie Silberamalgam oder Kompositharz allergisch sein. Dies kann zu Symptomen wie Schwellungen, Juckreiz oder Ausschlag führen.

 

Verfärbung:

Je nach dem für die Füllung verwendeten Material kann es sein, dass sie nicht mit der Farbe der umliegenden Zähne übereinstimmt, was zu einem sichtbaren Unterschied im Aussehen führt. Dies kann besonders auffällig sein, wenn sich die Füllung in einem markanten Bereich des Mundes befindet.

 

Kosten:

Zahnfüllungen können teuer sein, besonders wenn mehrere Zähne behandelt werden müssen. In einigen Fällen kann die Versicherung die Kosten übernehmen, aber nicht immer.

 

Es ist wichtig, dass Sie die potenziellen Vor- und Nachteile von Zahnfüllungen mit Ihrem Zahnarzt besprechen, um die beste Behandlungsmethode für Ihre individuellen Bedürfnisse zu ermitteln.

Die Dent Glow Clinic in Izmir, Türkei, bietet hochwertige zahnärztliche Leistungen mit erfahrenen und qualifizierten Zahnärzten, die sich auf Zahnfüllungen spezialisiert haben. Unser Expertenteam verwendet die neuesten Techniken und Materialien, um beschädigte oder kariöse Zähne wiederherzustellen und zu stärken. Wir bieten verschiedene Arten von Zahnfüllungen an, darunter Amalgam, Komposit, Keramik und Gold, je nach den Bedürfnissen und Vorlieben des Patienten. In der Dent Glow Clinic legen wir großen Wert auf Ihren Komfort und Ihre Bequemlichkeit. Unsere Zahnfüllungen werden effizient und mit minimalen Beschwerden durchgeführt, um ein angenehmes Erlebnis zu gewährleisten. Wir bieten auch die Möglichkeit der Sedierung, damit sich ängstliche Patienten während des Eingriffs entspannen können. Kontaktieren Sie uns in der Dent Glow Clinic in Izmir, Türkei, um einen Beratungstermin mit einem unserer Zahnexperten zu vereinbaren und mehr über unsere Zahnfüllungsdienste zu erfahren. Lassen Sie uns Ihnen zu einem gesunden und schönen Lächeln verhelfen.

1. Was sind Zahnfüllungen?

Zahnfüllungen sind Materialien, die Zahnärzte verwenden, um Hohlräume oder Löcher zu füllen, die durch Karies, Abnutzung oder Trauma in den Zähnen entstanden sind. Füllungen helfen, die Funktion, die Form und das Aussehen des Zahns wiederherzustellen und verhindern gleichzeitig weiteren Verfall und Schäden.

 

Es gibt mehrere Arten von Zahnfüllungen, darunter Amalgamfüllungen, Kompositfüllungen, Goldfüllungen, Keramikfüllungen und Glasionomerfüllungen. Jede Art von Füllung hat ihre Vor- und Nachteile, und der Zahnarzt wird die beste Art von Füllung empfehlen, je nach Lage und Ausmaß des Hohlraums, der Mundgesundheit des Patienten und seinen persönlichen Vorlieben.

Eine Zahnfüllung ist ein gängiges zahnärztliches Verfahren, um ein Loch oder einen anderen Schaden an einem Zahn zu reparieren. Hier sind die allgemeinen Schritte für eine Zahnfüllung:  

 

Den Zahn betäuben:

Der Zahnarzt betäubt den Bereich um den zu füllenden Zahn mit einem Lokalanästhetikum. Dies hilft, Schmerzen während des Eingriffs zu vermeiden.

 

Beseitigung des Verfalls:

Der Zahnarzt verwendet einen Bohrer, einen Laser oder ein Luftschleifinstrument, um den kariösen Teil des Zahns zu entfernen. Sobald die Karies entfernt ist, wird der Zahnarzt die verbleibende Zahnstruktur für die Füllung vorbereiten.

 

Einsetzen des Füllmaterials:

Der Zahnarzt bringt das Füllungsmaterial in den vorbereiteten Bereich des Zahns ein. Je nach Art des verwendeten Füllungsmaterials kann der Zahnarzt einen Haftvermittler auftragen, damit das Füllungsmaterial besser am Zahn haftet. ​

Formen und Polieren der Füllung:

Nach dem Einsetzen des Füllungsmaterials formt der Zahnarzt es so, dass es den Konturen der umliegenden Zähne entspricht. Sobald das Füllungsmaterial geformt ist, wird der Zahnarzt es polieren, damit es glatt wird und mit den natürlichen Zähnen verschmilzt.

 

Überprüfung des Bisses:

Der Zahnarzt wird Ihren Biss überprüfen, um sicherzustellen, dass die Füllung Ihr normales Bissmuster nicht beeinträchtigt. Falls erforderlich, wird der Zahnarzt die Füllung anpassen, um sicherzustellen, dass sie keine Beschwerden verursacht oder Ihre Kaufähigkeit beeinträchtigt.

 

Insgesamt dauert eine Zahnfüllung in der Regel 30-60 Minuten, je nach Größe und Lage des Lochs oder der Beschädigung. Nach dem Eingriff können Sie einige Tage lang eine gewisse Empfindlichkeit oder ein Unbehagen verspüren, aber das sollte abklingen, wenn sich Ihr Zahn an die neue Füllung gewöhnt hat.

4. Was sind die Schritte bei einer Zahnfüllung?

2. Was sind die Vorteile von Zahnfüllungen?

Zahnfüllungen haben mehrere Vorteile, darunter:  

Wiederherstellung der Funktion:

Zahnfüllungen tragen dazu bei, die Funktion des durch Karies oder Beschädigung beeinträchtigten Zahns wiederherzustellen. Sobald die Füllung eingesetzt ist, kann der Patient wieder normal kauen und sprechen. Verhinderung von weiterem Verfall: Zahnfüllungen versiegeln den Hohlraum und verhindern so weiteren Verfall und Schäden am Zahn. Dies trägt dazu bei, die Zahnsubstanz zu erhalten und zu verhindern, dass in Zukunft umfangreichere und teurere zahnärztliche Arbeiten erforderlich werden. Verbesserung des Aussehens: Moderne Zahnfüllungen sind so gestaltet, dass sie der Farbe der natürlichen Zähne entsprechen und somit praktisch unsichtbar sind. Dies trägt dazu bei, das Aussehen der Zähne zu verbessern und das Selbstvertrauen des Patienten zu stärken.   Langlebig: Zahnfüllungen sind eine dauerhafte und langlebige Lösung für die Wiederherstellung beschädigter Zähne. Bei richtiger Pflege und Wartung können sie viele Jahre lang halten. Schnelles und einfaches Verfahren: Zahnfüllungen sind ein relativ einfaches und schnelles Verfahren, das in der Regel mit einem einzigen Besuch in der Zahnarztpraxis abgeschlossen werden kann. Dies macht sie zu einer bequemen Option für Patienten, die ihre Zähne schnell und einfach wiederherstellen möchten. Insgesamt sind Zahnfüllungen eine sichere, wirksame und minimalinvasive Methode zur Wiederherstellung beschädigter Zähne und zur Verbesserung der Mundgesundheit.

6. Wie Sie Ihre Zahnfüllungen pflegen

Die Pflege Ihrer Zahnfüllungen ist ein wichtiger Bestandteil der Erhaltung einer guten Mundgesundheit und sorgt dafür, dass Ihre Füllungen so lange wie möglich halten. Hier sind einige Tipps, die Ihnen bei der Pflege Ihrer Zahnfüllungen helfen:

 

Üben Sie eine gute Mundhygiene:

Putzen Sie Ihre Zähne zweimal am Tag und verwenden Sie täglich Zahnseide, um weiteren Karies oder Schäden an Ihren Zähnen vorzubeugen. Verwenden Sie fluoridhaltige Zahnpasta und Mundwasser, um Ihre Zähne zu stärken und vor Karies zu schützen.

 

Vermeiden Sie harte oder klebrige Lebensmittel:

Das Kauen auf harten oder klebrigen Lebensmitteln kann dazu führen, dass sich Ihre Füllungen lockern oder verschieben. Versuchen Sie, den Verzehr von Bonbons, Eis, Popcorn und anderen Lebensmitteln zu vermeiden, die Ihre Zähne belasten können.

 

Tragen Sie einen Mundschutz:

Wenn Sie Sport treiben oder nachts mit den Zähnen knirschen, kann das Tragen eines Mundschutzes helfen, Ihre Zähne zu schützen und Schäden an Ihren Füllungen zu verhindern.

 

Besuchen Sie regelmäßig Ihren Zahnarzt:

Planen Sie regelmäßige Kontrolluntersuchungen bei Ihrem Zahnarzt ein, damit er den Zustand Ihrer Füllungen überwachen und eventuelle Probleme frühzeitig erkennen kann.

 

Achten Sie auf alle Änderungen:

Wenn Sie Schmerzen, Empfindlichkeit oder Veränderungen in Ihrem Biss feststellen, wenden Sie sich sofort an Ihren Zahnarzt. Dies könnten Anzeichen für ein Problem mit Ihrer Füllung sein, das behoben werden muss.

 

Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie dazu beitragen, dass Ihre Zahnfüllungen so lange wie möglich halten und Ihre Zähne vor weiteren Schäden oder Karies schützen.

7. Zahnfüllungen Häufig gestellte Fragen

Was sind provisorische Füllungen

 

Provisorische Füllungen werden oft als kurzfristige Lösung verwendet, um einen beschädigten Zahn zu schützen, bis eine dauerhafte Füllung eingesetzt werden kann. Diese Füllungen werden aus einem provisorischen Füllungsmaterial hergestellt und sind so konzipiert, dass sie entfernt oder ersetzt werden können.

 

Was sind Amalgamfüllungen

 

Amalgamfüllungen sind silberfarbene Füllungen, die aus einer Mischung von Metallen wie Zink, Kupfer, Zinn und Quecksilber bestehen. Sie sind zwar haltbar und langlebig, aber manche Menschen ziehen es vor, sie nicht zu verwenden, weil sie Bedenken wegen des Quecksilbergehalts haben.

 

Was sind Kompositfüllungen

 

Kompositfüllungen bestehen aus einem zahnfarbenen Harzmaterial, das mit dem Zahn verbunden wird. Sie sind eine beliebte Wahl für Frontzahnfüllungen, weil sie sich an die natürliche Farbe der Zähne anpassen.

 

Wie viel kostet eine Füllung

 

Die Kosten für Zahnfüllungen können je nach Art des verwendeten Füllungsmaterials, der Lage des Zahns und der Größe der Füllung variieren. Auch die Kosten für weiße Füllungen können in Abhängigkeit von denselben Faktoren variieren.

 

Was sind Frontzahnfüllungen

 

Frontzahnfüllungen, auch Frontzahnfüllungen genannt, sind eine Art von Zahnfüllungen, die zur Wiederherstellung der Frontzähne verwendet werden. Sie sollen ästhetisch ansprechend sein und der natürlichen Farbe der Zähne entsprechen.

 

Was ist eine rissige Füllung

 

 

Eine rissige Füllung kann Unbehagen verursachen und muss möglicherweise ersetzt werden. Ebenso kann eine lockere Füllung unangenehm sein und sollte so schnell wie möglich repariert werden. 

 

Bei einem abgebrochenen Zahn kann eine Füllung verwendet werden, um die beschädigte Stelle zu reparieren. Tiefe Füllungen werden verwendet, wenn die Karies oder der Schaden in den Zahn vorgedrungen ist und eine größere Füllung oder sogar eine Krone erforderlich machen kann.

 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Zahnfüllungen ein gängiges zahnmedizinisches Verfahren sind, um beschädigte Zähne zu reparieren. Die Art der Füllung, die Kosten und die Lage des Zahns hängen von der jeweiligen Situation ab, und es ist wichtig, dass Sie sich mit Ihrem Zahnarzt beraten, um die beste Vorgehensweise zu bestimmen.

 

Wie lange halten Zahnfüllungen?

Die Lebensdauer einer Zahnfüllung kann je nach verwendetem Material, Größe der Füllung und Pflege variieren. Im Allgemeinen können Silberamalgamfüllungen bis zu 15 Jahre oder länger halten, während Kompositfüllungen etwa 5-7 Jahre halten können. Bei richtiger Pflege können Füllungen jedoch viele Jahre lang halten.

 

Kann ich nach einer Zahnfüllung normal essen und trinken?

 

Ja, Sie können nach einer Zahnfüllung normal essen und trinken. Allerdings sollten Sie einige Tage lang sehr heiße oder kalte Speisen und Getränke meiden, da sie Empfindlichkeit verursachen können.

dental filling treatment in izmir, turkey

Zahnfüllungen sind ein gängiges und relativ einfaches Verfahren, das in der Regel mit einem Besuch in der Zahnarztpraxis abgeschlossen werden kann. Während des Eingriffs entfernt der Zahnarzt den kariösen oder beschädigten Teil des Zahns, reinigt den Bereich und füllt dann den Hohlraum mit dem gewählten Füllungsmaterial. Die Füllung wird dann so geformt, dass sie den natürlichen Konturen des Zahns entspricht, und der Patient kann unmittelbar nach dem Eingriff seine normalen Aktivitäten wieder aufnehmen.

dental filling treatment in izmir, turkey

Sie haben eine Lücke zwischen den Zähnen: Eine Füllung kann verwendet werden, um eine Zahnlücke zu schließen und das Aussehen des Lächelns zu verbessern.     Sie haben einen empfindlichen Zahn: Wenn ein Zahn empfindlich auf heiße oder kalte Temperaturen reagiert, kann eine Füllung verwendet werden, um den empfindlichen Bereich zu schützen und weitere Beschwerden zu vermeiden.   Die spezifischen Behandlungsmöglichkeiten hängen jedoch vom Einzelfall ab, daher ist es am besten, einen Zahnarzt zu konsultieren, um die besten Behandlungsmöglichkeiten für Ihre spezielle Situation zu bestimmen.

bottom of page